Die neue WiWo App Jetzt kostenlos testen
Download Download
Jobs by Handelsblatt.com
Anmelden

Anzeige: Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt ist der Anzeigenpartner verantwortlich.

Unterwegs arbeiten wie im Büro

Sichere und schnelle Datenverbindung an jedem Ort

Unterwegs arbeiten wie im Büro

Unterwegs arbeiten wie im Büro
(Bild: Adobe Stock [M])

Der oft vermisste Job-Alltag vieler Menschen kehrt langsam zurück: Kundenbesuche, Dienstreisen oder Arbeiten im Café werden wieder möglich. Das mobile Büro braucht jedoch die richtige technische Anbindung und Ausstattung.

Nach monatelangem Lockdown stehen bei vielen Menschen wieder Termine im Kalender, wie sie lange nicht möglich waren – vor Ort anstatt nur virtuell. Raus aus den eigenen vier Wänden, Kollegen, Kunden und Partner wiedersehen. Laut Zahlen des Barometers des Verbands Deutsches Reisemanagement (VDR) halten lediglich 24 Prozent der Befragten Geschäftsreisen derzeit nicht für dringend nötig. 40 Prozent halten sie hingegen für dringend nötig, eine Steigerung seit Januar um 16 Prozentpunkte. Denn so effizient die digitalen Kommunikationstools im Homeoffice auch sind, den persönlichen Kontakt können sie auf Dauer nicht ersetzen. Doch auch wenn 64 Prozent der Unternehmen von rund 30 Prozent weniger Geschäftsreisen als vor der Pandemie ausgehen, bleibt der Bedarf, von Garten bis Café seiner Tätigkeit nachzugehen. Mitarbeitende sowie Unternehmen haben den Wert von flexiblem Arbeiten erkannt und die hybride Arbeitswelt wird die Zukunft bestimmen.

HP Elitebook x360
(Bild: HP)

Dabei haben Mitarbeitende unterwegs dieselben hohen Anforderungen an die Konnektivität und an die Leistung ihrer Computer wie im Büro. Schließlich wollen sie an jedem Ort, den sie zum Arbeiten wählen, auch dieselbe hohe Leistung erbringen wie am Arbeitsplatz im Unternehmen. Am Laptop des einzelnen Mitarbeitenden zu sparen, wäre aus Unternehmenssicht kontraproduktiv. Das Preis-Leistungs-Verhältnis steht folglich für Unternehmen ganz oben bei den Entscheidungskriterien für die Hardware-Ausstattung der Mitarbeitenden.

Eine schnelle Datenverbindung – selbstverständlich drahtlos – ist ein Muss. Doch WLAN ist nicht gleich WLAN, insbesondere bei Business-Notebooks. Der WLAN-Standard der sechsten Generation ermöglicht dank cleverer Ausnutzung unterschiedlicher Funkfrequenzen eine teils mehr als doppelt so schnelle Datenübertagung wie noch beim Vorgänger-Standard „WLAN AC“.Sogar in besonders stark ausgelasteten Orten wie Flughäfen, Bahnhöfen oder der Gastronomie sind Gigabit-Geschwindigkeiten meist kein Problem. Und wenn kein WLAN in Reichweite ist? Dann hilft idealerweise ein eingebautes LTE- oder 5G-Mobilfunkmodem beim schnellen Datentransport. Damit sind auch Audio- und Videokonferenzen unterwegs möglich.

 

Nur wenige Hersteller können all den Anforderungen an Business-Notebooks so gerecht werden, dass flüssiges und bruchloses Arbeiten auch im Homeoffice oder demnächst vermehrt unterwegs sichergestellt ist. HP bietet beispielsweise verschiedene Modelle, darunter das HP EliteBook x360 G8 oder das HP Elite Folio 13.5, die genau auf die Bedürfnisse von Mitarbeitenden zugeschnitten sind und den hohen Ansprüchen in Sachen Leistung und Zuverlässigkeit standhalten.

Wer viel reist, weiß, dass eine gute Konnektivität und hohe Leistung allein keinen Vorteil bringen, wenn sie nicht während der gesamten Arbeitszeit zur Verfügung stehen. Drei oder vier Stunden Akkulaufzeit mögen eine Zugfahrt überbrücken können; für einen ganzen Arbeitstag oder einen Business-Kurztrip genügen sie nicht. Effizient arbeitende Technik und ein starker Akku sollten also weitere wichtige Kriterien bei der Entscheidung für ein Business-Notebook sein. Denn wie produktiv ist ein Mitarbeitender, der unterwegs arbeiten will, aber nicht kann, weil sein Akku leer und keine Steckdose zum Aufladen verfügbar ist?

Besonders starke Akkus, die nicht nur 12 oder 14 Stunden, sondern einen ganzen Tag lang durchhalten, hat HP im Programm. Dank der Stromspeicher können die mobilen Mitarbeitenden unterwegs effizient arbeiten und kommen damit auch noch am nächsten Arbeitstag ohne stressige Steckdosensuche entspannt zu ihrem Termin. Und wenn es doch einmal eng wird, ist der Akku dank HP Fast Charge in nur 30 Minuten wieder zu 50 Prozent aufgeladen. Noch schneller funktioniert dies mit einem Schnelllade-Akku: In nur 90 Sekunden ist der Akku damit wieder zu 90 Prozent voll.

Ob unterwegs im Zug, am Flughafen, im Hotel oder bei Kunden: Mit der richtigen Ausstattung und Anbindung erledigen die mobilen Mitarbeitenden alle Aufgaben, die auch im Büro anfallen. Ganz nach dem Motto: Mein Büro ist genau da, wo ich bin.

Auch interessant: Ortsunabhängig & effektiv arbeiten. Wie geht das?
Remote Work scheidet die Geister, denn viele halten sie für weniger effizient als die klassische Arbeit im Büro. Ob das stimmt, weiß unsere Expertin Viktoria Risthaus. Zum Artikel
 

Modernize your business: Windows 10 Pro devices

Artikel teilen